WWK Aktion: Unser Vorsitzender gewinnt

Unser Vorsitzender Michael Finke hat bei der WWK Aktion „Mein Held im Hintergrund“ für den Monat September gewonnen. Ausgewählt in die Top 5, konnte er sich auch am Ende behaupten und beim Voting den ersten Platz belegen.  Mit 20 Stimmen Vorsprung, gewann er die WWK Aktion für den Monat September. Wir gratulieren zum Gewinn (2 VIP Tickets für ein Bundesliga-Spiel) und drücken die Daumen für den Hauptgewinn „Pokalfieber in Berlin“.

7.Spieltag: Erfolgreiches Wochenende für die Senioren

Am gestrigen Sonntag konnten beiden Seniorenmannschaften punkten.  Die 1.Mannschaft gewann beim SV Rhenania mit 5:1 (2:1). Für das Team vom Dominik Voigt trafen 2x Alexi, 2x Glomb und Poot.

Die 2.Mannschaft konnte bei SGP Oberlohberg II einen Punkt mitnehmen. Gegen eine starke Oberlohberger Mannschaft erkämpfte sich die Reserve eine 1:1.

6.Spieltag: Erste meldet sich souverän zurück

Am 6.Spieltag gab es gegen den VfVb Ruhrort-Laar einen ungefährdeten 7:0 (1:0) Sieg. Für die Tore sorgten 3x Poot, 2x Alexi, Klofac und Glomb.

Das Spiel unserer 2.Mannschaft ist ausgefallen und wurde gestern Abend nachgeholt. Vor heimischer Kulisse gab es eine 8:4 (2:3) Niederlage. Obwohl in der ersten Halbzeit ein 2:0 Rückstand in eine 2:3 Führung gedreht wurde, gab es am Ende keine Punkte. Für Union trafen 2x Michalak, Voigt und Wosnitza.

5.Spieltag: Bittere 5:0 Niederlage in Voerde, Zweite 3:3

Unsere erste Mannschaft musste eine bittere 5:0 (1:0) Niederlage in Voerde hinnehmen. In der ersten Halbzeit wurden zwei Foulelfmeter vergeben und der Gegner kassierte eine Rote Karten wegen Handspiels auf der Torlinie. Trotz Überlegenheit in der ersten Halbzeit, ging man mit einem 1:0 Rückstand in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft nicht ansatzweise an die Leistung der ersten vier Spiele anknüpfen.  Voerde spielte mit langen Bällen schnell nach vorne und konnte das Ergebnis auf 5:0 hochschrauben. Ein rabenschwarzer tag für unsere Elf.

Die zweite konnte auf der Anlage vom SV Hamborn 9 gegen den den VfB Obermarxloh einen Auswärtspunkt für sich verbuchen. Torschützen waren Özkocoglu, Haberl und Heinrich.